Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

10.03.2019 – 11:09

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Eberdingen: Verkehrsunfall; Asperg: Traktor rutscht in Baustelle und verursacht einen Verkehrsunfall; Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung

Ludwigsburg (ots)

Eberdingen: Verkehrsunfall

Am Samstag kam es gegen 14.30 Uhr in der Hauptstraße in Eberdingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 40-jähriger Fahrer eines Mitsubishis kam aus noch nicht geklärter Ursache über den Mittelstreifen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Peugeot, der von einem 53-Jährigen gelenkt wurde. Durch den Unfall wurde niemand verletzt, jedoch waren beide Fahrzeugen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Asperg: Traktor rutscht in Baustelle und verursacht einen Verkehrsunfall

Am Samstag kam es gegen 09.30 Uhr in der Königstraße zu einem Verkehrsunfall. Aufgrund von Bauarbeiten ist die Königstraße aktuell nur auf einem Fahrstreifen befahrbar, der Verkehr wird durch eine Bedarfsampel geregelt. Ein 21-jähriger Fahrer eines Traktors der Marke Deere mit angehängtem, leicht beladenem Anhänger, befuhr die Königstraße von Tamm kommend in Richtung Ortsmitte Asperg. In dieser Fahrtrichtung ist die Königstraße abschüssig. Die Lichtzeichenanlage zeigte rot, weshalb der Fahrer eine Bremsung einleitete. Die Räder des Gespanns begannen sofort zu blockieren, so dass es über die Fahrbahn rutschte. Das Gespann rutschte die abschüssige Fahrbahn entlang und durch den Baustellenbereich. Zur selben Zeit befuhren ein 36-jähriger Fahrer eines Fords, sowie ein 38-jähriger Fahrer eines LKW die Königstraße in Richtung Tamm. Für diese zeigte die Lichtzeichenanlage grün, weshalb sie in die Baustelle einfuhren. Der Fahrer des Fords erkannte die Situation und konnte seinen PKW in den Baustellenbereich fahren, so dass die Unfallgefahr für ihn gebannt war. Der Fahrer des Traktors versuchte einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden LKW noch durch seitliches Ausweichen zu vermeiden, was aufgrund der Bebauung jedoch nicht möglich war. Der Traktor kollidierte schließlich auf der linken Fahrzeugseite mit der linken Fahrzeugfront des LKW. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Die Fahrbahn musste zur Unfallaufnahme für insgesamt 90 Minuten gesperrt werden. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung

Am Samstag gegen 22.40 Uhr befuhr eine 81-jährige Lenkerin eines BMW die Landesstraße 1125 aus Sachsenheim kommend in Richtung Bietigheim-Bissingen. An der Einmündung zur Kreisstraße 1636 passierte sie die grün anzeigende Lichtzeichenanlage. Ein aus der Einmündung kommender 64-jähriger Lenker eines Skoda übersah, bei für ihn geltendem gelbem Blinklicht, die vorfahrtsberechtigte BMW-Lenkerin, so dass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Skoda wurde durch den Aufprall nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und kam an einer Böschung quer zur Fahrbahn zum Stehen. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden konnte noch nicht beziffert werden. Zum Unfallzeitpunkt stand der Fahrer des Skoda unter dem Einfluss von Alkohol. Seine Fahrerlaubnis wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg