Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

06.03.2019 – 15:05

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sachbeschädigung in Pleidelsheim, Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gem. Pleidelsheim und in Gerlingen

Ludwigsburg (ots)

Pleidelsheim: Auto zerkratzt

Bislang unbekannte Vandalen zerkratzten in der Nacht zum Mittwoch in der Mundelsheimer Straße einen weißen Opel und richteten einen Sachschaden von etwa 2.500 Euro an. Das Auto war zwischen 22:15 und 08:50 Uhr auf dem Parkplatz der Wiegehalle abgestellt und wurde auf der Fahrer- sowie der Beifahrerseite zerkratzt. An diesem Abend hielt sich sowohl auf diesem Parkplatz, als auch im Bereich der Bushaltestelle jeweils eine Gruppe junger Erwachsener auf. Der Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141/64378-0, bittet um Hinweise.

BAB 81- Gem. Pleidelsheim: Von der Fahrbahn abgekommen

Ein Sattelzugfahrer ist am frühen Mittwochmorgen zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Pleidelsheim von der Fahrbahn abgekommen und landete im Acker. Der 26 Jahre alte Fahrer war gegen 03:20 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Würzburg unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er auf den Seitenstreifen und kam in der Folge von der Fahrbahn ab. Er überfuhr ein Verkehrszeichen und kam schließlich im Acker zum Stehen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Würzburg bis 06:40 Uhr für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden. Anschließend konnte der linke und mittlere Fahrstreifen wieder für den Verkehr frei gegeben werden. Die komplette Freigabe erfolgte gegen 08:10 Uhr, nachdem auch die Fahrbahn wieder gereinigt war. Der Verkehr staute sich in dieser Zeit auf mehreren Kilometern.

Gerlingen: Unfallfllucht

Obwohl er am Dienstag in der Gutenbergstraße an einem Peugeot einen Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro angerichtet hatte, suchte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker das Weite, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Vermutlich handelte es sich beim Unfallverursacher um einen Lkw-Fahrer, der den Pkw zwischen 06:00 und 16:00 Uhr beim Rangieren gestreift hatte. Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, bittet Unfallzeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell