Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

POL-PPMZ: Evakuierung von 378 Personen in Mainz-Mombach zur Entschärfung eines gesprengten Geldautomaten am 28.04.2019

Mainz (ots) - Spezialkräfte der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg führen am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

13.02.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfallfluchten in Möglingen; Unfallzeugen in Kornwestheim gesucht; Sachbeschädigung in Bietigheim-Bissingen

Ludwigsburg (ots)

Möglingen: Verkehrsunfallfluchten

Auf etwa 1.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Montag 16:00 Uhr und Dienstag 10:50 Uhr in der Brunnenstraße in Möglingen angerichtet hat. Vermutlich beim Vorbeifahren streifte er einen Peugeot, der am Fahrbahnrand abgestellt war. Anschließend machte sich der Verursacher aus dem Staub. Während der Unfallaufnahme entdeckten Polizeibeamte hellblaue Lackantragungen an dem Peugeot.

Ein weiterer unbekannter Fahrzeuglenker hat in der naheliegenden Stammheimer Straße ebenfalls das Weite gesucht, nachdem er dort zwischen Montag 08:30 Uhr und Dienstag 14:00 Uhr an einem Mitsubishi einen Sachschaden von rund 2.000 Euro hinterlassen hat. Der Pkw stand auf einem Anwohnerparkplatz und wurde auf noch ungeklärte Art und Weise an der rechten Fahrzeugfront beschädigt.

Die Polizei sucht in beiden Fällen nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 07154/1313-0, beim Polizeirevier Kornwestheim entgegengenommen.

Kornwestheim: Unfallzeugen in Herrenberg gesucht

Am Dienstag gegen 15:15 Uhr hat eine 54 Jahre alte Porsche-Lenkerin die B 27 an der Ausfahrt Kornwestheim-Nord verlassen und wollte im weiteren Verlauf nach links in die Aldinger Straße einbiegen. Aufgrund einer rot zeigenden Ampel hielt sie zunächst an der Kreuzung an. Als die Ampel mutmaßlich auf Grün umgeschaltet hatte, fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein. Dabei stieß sie mit einem von rechts kommenden Nissan zusammen, dessen 41 Jahre alte Fahrerin die Aldinger Straße in Richtung Stadtmitte befuhr. Der Verkehr wird an dieser Kreuzung durch eine Ampel geregelt, die zum Unfallzeitpunkt in Betrieb war. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu den jeweiligen Ampelphasen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, in Verbindung zu setzen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Trotz Schäden blieben die Fahrzeuge fahrbereit.

Bietigheim-Bissingen: Pkw-Scheiben eingeschlagen

Bislang unbekannte Täter machten sich am Dienstag zwischen 18:50 und 18:55 Uhr an zwei Opel zu schaffen, die in Bissingen im Marbacher Weg abgestellt waren. An den Fahrzeugen haben die Unbekannten vermutlich mit einem Stein jeweils die Beifahrerscheibe eingeschlagen und dabei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro angerichtet. Anschließend suchten sie das Weite. Ein aufmerksamer Zeuge konnte zur Tatzeit zwei Jugendliche beobachten, die sich von der Örtlichkeit entfernt hatten. Sie waren schwarz gekleidet und sind etwa 160 bis 170 cm groß. Inwiefern die Personen im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung stehen, ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell