Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

27.12.2018 – 09:00

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Leonberg und Holzgerlingen, Verkehrsunfall in Böblingen

Ludwigsburg (ots)

Leonberg, Eltingen: Einbruch in Gaststätte

Vermutlich auf Bargeld waren Einbrecher aus, die zwischen Montag 16:00 Uhr und Mittwoch 09:00 Uhr eine Gaststätte in der Römerstraße heimsuchten. Den Tätern war es auf bislang unbekannte Weise gelungen, sich Zutritt in die Gasträume zu verschaffen. Sie hebelten dort mehrere Geldspielautomaten auf und entwendeten das darin enthaltene Bargeld in Höhe von vermutlich mehreren hundert Euro. Außerdem durchsuchten sie den Bereich der Theke. Der angerichtete Sachschaden an den Automaten dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, bittet um Hinweise.

Holzgerlingen: Einbruch in Jugendhaus

Auf bislang unbekannte Weise drangen Einbrecher zwischen Freitag und Dienstag in das Jugendhaus in der Weihdorfer Straße ein und ließen mehrere Geräte der Unterhaltungselektronik mitgehen. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Nachdem die Täter in die Räume vorgedrungen waren, begaben sie sich vermutlich schnurstracks ins Lager, um dort gezielt nach ihrer Beute zu suchen. Das Polizeirevier Böblingen bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 07031/13-2500 zu melden.

Böblingen: Von der Fahrbahn abgekommen

Glücklicherweise unverletzt ist ein 18-Jähriger geblieben, nachdem er am Mittwochabend in der Dornierstraße mit seinem Mercedes in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Der junge Fahrer kam kurz vor 21:00 Uhr aus Richtung Gottlieb-Daimler-Straße. Vermutlich weil er mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, kam er in einer Rechtskurve, kurz vor der Einmündung Junkerstraße, nach links von der Fahrbahn in den Grünstreifen ab. Er verlor die Kontrolle über den Wagen, prallte dort gegen einen Baum und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 30.000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung