Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81/Sindelfingen: Ford überschlägt sich; Leonberg: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - BAB 81/Sindelfingen: Ford überschlägt sich

Glück im Unglück hatte ein 19 Jahre alter Ford-Fahrer, der am Donnerstag gegen 05.30 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Böblingen/Sindelfingen in einen Unfall verwickelt war. Der junge Mann, der in Richtung Sindelfingen unterwegs war, wollte die Autobahn an der Anschlussstelle verlassen. Im Kurvenbereich verlor er, vermutlich da er seine Geschwindigkeit nicht an die Witterungsbedingungen angepasst hatte, die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge prallte der Ford gegen den Randstein und überschlug sich. Der 19-Jährige blieb unverletzt. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Leonberg: Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag zwischen 10:45 Uhr und 11:00 Uhr einen PKW auf dem Parkplatz eines Discounters in der Wilhelmstraße in Leonberg. Der Unbekannte touchierte das Heck des Fiat, so dass ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro entstand, und machte sich anschließend aus dem Staub. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: