Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

19.10.2018 – 16:36

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg: Unfall im Begegnungsverkehr

Ludwigsburg (ots)

Zwei Verletzte und Sachschaden von etwa 12.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 13:05 Uhr in der Berliner Straße in Leonberg ereignete. Eine 27 Jahre alte Fiat-Lenkerin kam aus bislang ungeklärter Ursache auf ihrer Fahrt in Richtung der Glemseckstraße nach links von der Fahrbahn ab und streifte zunächst einen entgegenkommenden Mini, dessen 56 Jahre alte Fahrerin in Richtung der Südrandstraße fuhr. Nachdem die 27-Jährige daraufhin auf ihre Fahrspur zurück gelenkt hatte, geriet sie erneut auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einer 36 Jahre alten BMW-Lenkerin zusammen. Beide Fahrzeuge wurden in der Folge abgewiesen und prallten gegen die angrenzenden Schutzplanken, wo sie letztendlich zum Stillstand kamen. Durch den Unfall erlitt die 27-jährige Frau schwere Verletzungen. Sie und die ebenfalls verletzte 36-Jährige mussten anschließend vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Der Fiat und der BMW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Darüber hinaus rückte die Freiwillige Feuerwehr Leonberg mit einem Fahrzeug und drei Wehrleuten aus, um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten zu beseitigen. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn bis etwa 14:45 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg