PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

25.11.2021 – 11:22

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Singen/Hohentwiel, Lkrs KN) Trickdiebinnen luchsen Frau mehrere Hundert Euro ab

Singen (ots)

Zwei Trickdiebinnen haben einer 50-jährigen Frau am Mittwochnachmittag mehrere Hundert Euro abgeluchst. Wie die mit einer hinterlistigen Masche Überlistete nun der Polizei anzeigte, ist sie in der August-Ruf-Straße von den beiden die Frauen mit dem Namen angesprochen und in ein tieferes spirituelles Gespräch verwickelt worden, mit dem sie ihr Vertrauen erschlichen. Letztendlich habe sie sich deswegen dazu bewegen lassen, Bargeld von ihrem Konto abzuheben und die beiden etwa 40 und 60 Jahre alten Damen, die russisch sprachen und unauffällig aussahen, zu sich nach Hause zu nehmen. Dort habe sie nochmals weiteres Bargeld mitgenommen und im Bereich Hegaustraße und Alpenstaße das Geld übergeben, als die Frauen ein Gebetsritual vollzogen und das Geld dabei in ein Papier einwickelten, das sie der Frau danach übergaben. Als diese das Papierpaket kurz später öffnete, waren darin nur noch Schnipsel und die beiden Frauen plötzlich verschwunden. Von den Verdächtigen, die beide relativ klein waren, fehlt bislang jede Spur. Hinweise auch zu gleichen oder ähnlichen Fällen nimmt die Polizei Singen unter Telefon 07731 888 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz