PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

28.11.2020 – 07:39

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Villingendorf/A 81/Landkreis Rottweil) Fehler beim Überholen mit schweren Folgen (28.11.2020)

Villingendorf (ots)

Am frühen Samstagmorgen kam es kurz nach Mitternacht auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Rottweil zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger in Richtung Singen und überholte hierbei auf der linken Spur ein Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren auf die rechte Spur zog dieser zu früh nach rechts und touchierte hierbei das überholte Fahrzeug. In der Folge schleuderte der Unfallverursacher nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich mehrfach in der angrenzenden Böschung. Hierdurch wurde seine Beifahrerin schwer verletzt, der Fahranfänger erlitt leichte Verletzungen. Zur Erstversorgung und Bergung der Verletzten waren der Rettungsdienst und die Feuerwehr im Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz