Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

27.02.2020 – 14:35

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (B 31n
Landkreis Konstanz) B 31n nach Verkehrsunfall mehrere Stunden gesperrt (26.02.2020)

B 31n / Bodman-Ludwigshafen (ots)

Wegen eines Verkehrsunfalls und spiegelglatter Fahrbahn wurde am Mittwochnachmittag die B 31 n zwischen Überlingen und der A 98, Anschlussstelle Stockach, für mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Zuvor war es gegen 15.30 Uhr in Fahrtrichtung Stockach zu einem Unfall gekommen, als eine 23-jährige Ford-Lenkerin auf Höhe Bonndorf einen anderen Pkw überholen wollte. Nach ihren Angaben sei dieser plötzlich auch nach links ausgeschert, woraufhin stark abbremsen musste, ins Schleudern geriet und hierbei mit einem Dacia und einem entgegenkommenden VW Passat kollidierte. Verletzt wurde bei der Kollision niemand, jedoch waren alle drei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro. Da sich während der Unfallaufnahme mehrere Lkw fest fuhren und die Fahrbahn zunehmend vereiste, wurde die B 31n gesperrt und Streufahrzeuge angefordert. Um 18.15 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell