Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

17.10.2019 – 14:26

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen (ots)

-- Sigmaringen

Verkehrsunfall

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Mittwoch im Zeitraum von 05.30 Uhr bis 12.00 Uhr in der Antonstraße einen in der Durchfahrt zwischen Josefinenstift und Ärztehaus am Fahrbahnrand parkenden VW Passat. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu wenden.

Meßkirch

Sachbeschädigung

Die Seitenscheibe eines am Mittwoch im Zeitraum von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Hans-Sachs-Straße abgestellten Honda Jazz wurde von einem unbekannten Täter beschädigt. Hierdurch entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werde gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, in Verbindung zu setzen.

Inzigkofen

Sachbeschädigung

Unbekannte Täter rissen am Mittwoch zwischen 13.00 Uhr und 15.45 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Vilsingen und Dietfurt ein Blechgitter, welches auf dem neuen Fahrbahnbelag verlegt worden war, heraus und warfen das etwa 150 Meter lange Metallstück in einen angrenzenden Graben. Die Schadenshöhe konnte bislang noch nicht beziffert werden. Personen, die Hinweise zu den Verursachern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Bad Saulgau

Trunkenheit im Verkehr

Rund 1,8 Promille ergab der Atemalkoholtest eines 46-jährigen Autofahrers, der am Mittwoch gegen 23.30 Uhr an der Einmündung Hauptstraße / Schillerstraße angehalten und kontrolliert wurde. Die Beamten veranlassten im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe. Er wurde darüber belehrt, bis zur Entscheidung der Staatsanwaltschaft keine führerscheinpflichtigen Fahrzeuge mehr fahren zu dürfen.

Mengen

Diebstahl aus Lkw

Aus einem Lkw, der im Zeitraum von Freitag, 20.00 Uhr, bis Montag, 04.00 Uhr, im Obereschweg auf Höhe der Tennishalle abgestellt war, wurde eine Motorsäge der Marke Stihl mit einem langen Schwert im Wert von 400 Euro entwendet. Der Schließzylinder des Staukastens wurde vermutlich mit einem spitzen Werkzeug gewaltsam geöffnet. Am Kasten entstand hierdurch Sachschaden von rund 200 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des Diebesguts geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Mengen, Tel. 07572/5071, in Verbindung zu setzen.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz