Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

21.08.2019 – 14:36

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Sigmaringen

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag gegen 14.30 Uhr in der Langenharter Straße beim Wenden einen Gartenzaun. Der Fahrer setzte seine Fahrt danach fort, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Schadens in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern. Personen, die Angaben zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Ostrach

Mann randaliert

Passanten teilten der Polizei am Dienstag gegen 17.15 Uhr mit, dass ein Mann in der Hohenzollernstraße Glasflaschen auf die Straße und gegen geparkte Fahrzeuge wirft. Nach dem Eintreffen der Beamten kam der 20-jährige Mann dem ausgesprochenen Platzverweis nicht nach. Stattdessen beleidigte er die Polizisten und wurde aggressiv. Der Mann wurde nach Bestätigung der Haftfähigkeit durch einen Arzt in Gewahrsam genommen. Er wird wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Hohentengen

Verstoß gegen das Waffengesetz

Zur Anzeige gelangten ein 28- und ein 21-Jähriger nachdem sie am Montag im Zeitraum von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr mit Pistolen in einem Wald auf Ringscheiben geschossen hatten. Bei den Pistolen handelte es sich um Luftdruckwaffen mit entsprechender Munition. Beide Männer waren nicht zum Führen der Waffen berechtigt.

Meßkirch

Einbruch

Bislang unbekannte Täter haben sich am Montag gegen 23.30 Uhr gewaltsam Zutritt in ein Wohnhaus im Erlenweg verschafft. Die Unbekannten durchwühlten die gesamte Wohnung nach Diebesgut. Nach derzeitigem Stand ist noch nicht sicher, ob etwas entwendet wurde. Auch die Schadenshöhe konnte bislang nicht ermittelt werden. Personen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, in Verbindung zu setzen.

Schnell, 07531 995 1017

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Konstanz
Weitere Meldungen aus Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz