Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

07.06.2019 – 15:16

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täterermittlung nach mutmaßlichem Pkw-Diebstahl

Überlingen/Bodenseekreis (ots)

Überlingen-Lippertsreute

Durch Beamte des Polizeireviers Überlingen ermittelt werden konnte ein Tatverdächtiger, der im Verdacht steht, am 16.05.2019 in Wackenhausen einen VW Golf unbefugt benutzt zu haben (wir berichteten). Nach einem Zeugenhinweis meldete sich zwischenzeitlich ein 15-jähriger Jugendlicher bei der Polizei und räumte ein, damals in den Wagen gestiegen zu sein. Er gelangt nun wegen des Verdachts der unbefugten Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige.

Ursprungsmeldung vom 17.05.2019:

Überlingen-Lippertsreute

Pkw-Diebstahl

Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Donnerstagmittag gegen 12.45 Uhr in Wackenhausen einen orangefarbenen VW-Golf. Der 59-jährige Fahrzeugbesitzer hatte den Wagen für kurze Zeit unverschlossen und mit steckendem Zündschlüssel abgestellt und wartete in einiger Entfernung auf einen Mitfahrer, als er plötzlich sein Fahrzeug wenden und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Bambergen davonfahren sah. Das Fahrzeug konnte am selben Abend kurz vor 19 Uhr nahe des Haustierhofs "Reutemühle" in einer Wiese abgestellt und verlassen aufgefunden werden. Das Polizeirevier Überlingen ermittelt in dem Fall und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 07551/804-0.

Rückfragen bitte an:
PHK Oliver Weißflog, Tel. 07531/995-1012

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz