Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

16.03.2019 – 11:05

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Ravensburg - Körperverletzung

Eine Passantin meldete der Polizei am Samstag gegen 03:00 Uhr eine Auseinandersetzung einer größeren Personengruppe vor einer Gaststätte in der Eichelstraße. Vor Ort konnten mehrere alkoholisierte und aufgebrachte Personen angetroffen werden. Ein 24-jähriger Mann geriet zunächst aus unbekannter Ursache mit einem anderen Tatverdächtigen in der Gaststätte in Streit und wurde von diesem zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Hierauf mischten sich weitere Personen ein und die Auseinandersetzung verlagerte sich in den Außenbereich der Gaststätte. Hier schlug derselbe Tatverdächtige einem weiteren 24-jährigen Mann mehrmals ins Gesicht. Der Tatverdächtige, welcher einem der Geschädigten vom Sehen flüchtig bekannt ist, war bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort.Bei der Auseinandersetzung wurden die beiden 24-jährigen Männer leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.

Wangen im Allgäu - Auseinandersetzung in Asylunterkunft

Der Polizei wurde am Samstag gegen 04:00 Uhr eine größere Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft in der Zeppelinstraße gemeldet, weshalb die Örtlichkeit mit mehreren Streifen aufgesucht wurde. Vor Ort konnten mehrere teils verbal aggressiv auftretende Bewohner festgestellt werden. Den Bewohnern zufolge kam es aus bislang unbekannter Ursache zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hierbei wurden zwei Personen im Alter von 26 und 28 Jahren leicht verletzt wurden. Der 28-jährige Mann kugelte sich die Schulter aus und wurde durch einen Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Leutkirch/Aichstetten - Verkehrsunfall

Am Freitag gegen 18:30 Uhr stürzte auf der Kreisstraße 7913 zwischen Leutkirch-Ottmannshofen und Aichstetten-Altmannspeier aufgrund des starken Windes ein Baum auf die Straße. Dies erkannte die 57-jährige Fahrerin eines Opel Corsa zu spät und fuhr gegen den quer auf der Straße liegenden Baum. Das Fahrzeug, an welchem wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 3´000 Euro entstand, musste durch einen Abschlepper geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Hengstler, POK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531-995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz