Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Dingelsdorf

Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Zwei verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von 24.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der L 219 am Ortseingang von Dingelsdorf ereignete. Ein aus Richtung Oberdorf kommender unbeteiligter Pkw-Lenker wollte nach links auf den Parkplatz der Thingolthalle abbiegen und bremste wie auch die drei nachfolgenden Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab. Eine 38-jährige BMW-Lenkerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden Audi auf. Durch die Wucht wurde dieser auf den vor ihm befindlichen Toyota und Mitsubishi aufgeschoben. Der Fahrer des Audi und ein 9-jähriges Kind, das sich im BMW befand, wurden zur ärztlichen Behandlung im Klinikum aufgenommen. Die Fahrbahn musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge zeitweise bis 17.30 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, EPHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: