Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

23.12.2018 – 11:04

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Veringenstadt

Pkw mit Schneeball beworfen - Zeugenaufruf

Sachschaden von mindesten 3.000.- Euro entstand an einem Pkw, als dieser am vergangenen Freitag um 21.00 Uhr die B 32 von Gammertingen in Richtung Sigmaringen befuhr. Ein Unbekannter bewarf den Daimler mit einem Schneeball kurz vor dem Tunnel bei Veringenstadt. Aufgrund der Beschädigung ist davon auszugehen, dass sich im Schneeball Steine befanden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 104-0, in Verbindung zu setzen.

Sigmaringen

Personengruppe randaliert in Gaststätte

Eine verletzte Person und Sachschaden in Höhe von 4.000.- Euro verursachte eine dreiköpfige Personengruppe in der vergangenen Nacht um 01.20 Uhr in einer Gaststätte in der Karlsstraße. Zunächst warf ein Mitglied dieser Gruppierung aus nicht bekanntem Anlass einen Bierkrug an den Kopf eines Gastes, der sich dadurch eine Kopfplatzwunde zuzog und ärztlich behandelt werden musste. Als ein Bediensteter des Cafés die drei Personen marokkanischer Herkunft des Lokals verwies und im Anschluss die Zugangstüre verschloss, warfen und schlugen diese mehrere Scheiben des Lokals ein. Im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen konnten die Täter identifiziert werden. Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Pfullendorf Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf Vermutlich beim Ein- oder Ausfahren aus einer Parklücke verursachte ein unbekannter Fahrzeugführer am Samstag zwischen 03:00 Uhr und 13:00 Uhr einen Verkehrsunfall in der Ochsensteige auf Höhe der Straße "Bei der Lehmgrube". Der Unfallflüchtige beschädigte einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW an der hinteren linken Stoßstange und setzte im Anschluss seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 800 Euro zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552 20160, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Herkommer, PHK / Schnurer, EPHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz