Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

08.06.2018 – 13:48

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

   -- 

Sigmaringen

Fahrraddiebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete am Mittwoch zwischen 18.00 Uhr und 19.30 Uhr beim Sportplatz an der Gorheimer Allee ein weißes Mountainbike der Marke Merida Matts, Typ TFS 300 Disc. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf das gesuchte Fahrrad geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu informieren.

Meßkirch

Bauarbeiter beleidigt und bedroht

Zwischen einem Bauarbeiter und einem Anwohner kam es am Samstag wegen eines durchtrennten Kabels für die Internetleitung zu Streitigkeiten. Der 28-jährige Anwohner war dermaßen aufgebracht, dass er den 32-jährigen Bauarbeiter beschimpfte und bedrohte. Erst hinzukommende Beamte des Polizeipostens Meßkirch konnten die Kontrahenten beruhigen. Da der 28-Jährige bei der Rangelei zu Boden gefallen war und äußerte, starke Schmerzen zu haben, wurde er von einer hinzugerufenen Rettungswagenbesatzung untersucht. Ihm wurden jedoch keine ernsthaften Verletzungen attestiert.

Gammertingen

Laterne angefahren - Zeugen gesucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwoch in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 20.30 Uhr in der Maybachstraße eine Straßenlaterne. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 3000 Euro zu kümmern. Personen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Gammertingen, Tel. 07574/921687, zu melden

Herbertingen

Schwanenfamilie auf der B 32

Eine neunköpfige Schwanenfamilie marschierte am Donnerstag zwischen 12.00 Uhr und 12.30 Uhr auf der B 32 auf Höhe Hettingen, sodass es kurzzeitig zu einer Verkehrsbehinderung kam. Die alarmierten Beamten vom Polizeiposten Gammertingen nahmen sich der Sache an und trieben die Schwäne behutsam in Richtung Lauchert zurück.

Herbertingen

Sachbeschädigung durch Graffiti

Einen Sachschaden von etwa 2500 Euro richteten Unbekannte an, die im Zeitraum vom 01.06.2018 bis 04.06.2018 die Betontische an einer Grillhütte an der Donau bei Hundersingen mit grüner und roter Farbe "ACAB", "1312", "THC", "Love Ecstasy" und "Bausn" besprühten. Personen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu informieren.

Herbertingen

Gestohlenes Fahrrad aufgefunden

Beamte des Polizeireviers Bad Saulgau haben bei der Kontrolle eines 22-Jährigen festgestellt das dieser ein älteres schwarzes Mountainbike der Marke Pro-Craft, Typ Avenir, mitführte, welches er seinen Angaben zufolge entwendet hatte. Da keine Anzeige bei der Polizei erstattet wurde, wird der rechtmäßige Eigentümer gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, in Verbindung zu setzen.

Herbertingen

Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 15.00 Uhr auf der Kreuzung K 8261 / Zollernstraße. Eine 42-jährige Ford-Fahrerin befuhr die Zollernstraße und bog an der Kreuzung nach links in die Kreisstraße Richtung Herbertingen ein. Hierbei übersah sie einen 25-jährigen Audi-Lenker der die K 8261 in Richtung Hundersingen befuhr, und kollidierte mit diesem im Kreuzungsbereich. Beide Fahrzeuglenker sowie der Beifahrer der Ford-Fahrerin wurden leicht verletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro.

Pfullendorf

Verkehrsunfall

Fünf Leichtverletzte und zwei Fahrzeuge mit Totalschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 18.30 Uhr an der Kreuzung der L 280 bei Hahnennest. Eine 51-jährige Renault-Lenkerin befuhr mit ihrem Beifahrer die K 8272 von Hahnennest kommend und bog links auf die L 280 in Richtung Ostrach ein. Dabei übersah sie einen 88-jährigen Ford-Fahrer, der die L 280 von Denkingen kommend in Richtung Ostrach mit zwei Mitfahrern befuhr, und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dessen Fahrzeug. Der 88-Jährige kam vor der Verkehrsinsel, die 51-Jährige nach der Kreuzung in einem Acker zum Stehen. Der Schaden an den Fahrzeugen die abgeschleppt werden mussten, beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Bad Saulgau

Opferstockaufbruch

Einen kleineren Bargeldbetrag hat ein unbekannter Täter von Mittwoch, 10.00 Uhr, bis Donnerstag, 16.00 Uhr, bei einem Opferstockaufbruch in der Klosterkapelle in Sießen erbeutet. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges bei der Kapelle am Kloster beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, in Verbindung zu setzen.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz