Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

28.01.2020 – 13:03

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Lkw-Fahrer übersieht Radfahrer

Karlsruhe (ots)

Leichte Verletzungen erlitt am Montagvormittag ein 41-jähriger Radfahrer, als er im Bereich des Karlsruher Bahnhofsvorplatzes von einem Lkw erfasst wurde.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher fuhr gegen 09.15 Uhr mit seinem Lkw auf der Bahnhofstraße. Hierbei überholte er den Radfahrer, der bereits auf dem Abbiegestreifen fuhr, um in die Victor-Gollancz-Straße einzubiegen. Kurz vor der Gabelung streifte er den Geschädigten, worauf dieser zu Boden stürzte. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter auf der Ebertstraße, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Glücklicherweise verletzte er sich nur leicht und konnte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers notieren.

Silke Gehrig, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe