Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

11.11.2019 – 22:24

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Birkenfeld - Schwere Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzten Beteiligten

Birkenfeld (ots)

Am Montag, gegen 17.42 Uhr, befuhr ein 67 Jahre alter Mann als Führer eines Kleintransporters, eingesetzt als Schulbus, die L 565 von Birkenfeld in Richtung Neuenbürg. Kurz nach dem Ortsausgang Birkenfeld kam der Kleinbus bei übersichtlichem und nahezu geradem Straßenverlauf aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte nach 54 Metern frontal gegen einen Baum. Der 67-jährige Fahrer und ein 9 Jahre altes Kind erlitten durch den Unfall lebensgefährliche Verletzungen und wurden in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme wurde die L 565 zwischen Riegertswasen und Birkenfeld von 18.00 Uhr bis 19.32 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat das Verkehrskommissariat Pforzheim aufgenommen.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell