Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

28.01.2019 – 11:54

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Kelleraufbrüche in der Innenstadt

Karlsruhe (ots)

Am vergangenen Wochenende wurden in zwei Mehrfamilienhäusern insgesamt sechs Kellerabteile aufgebrochen. Entwendet wurde nach bisherigem Kenntnisstand jedoch nichts. Bislang unbekannte Täter verschafften sich zwischen Donnerstag und Samstag, 13:00 Uhr, Zutritt zu einem Wohngebäude in der Kriegsstraße. Im Anschluss begaben sich die Eindringlinge in die Kellerräume und brachen dort zwei Lagerräume auf. Über Diebesgut ist nichts bekannt. In der Frühlingsstraße wurde auf gleiche Art und Weise eingebrochen. Auch hier gelangten die unbekannten Täter in das Gebäude, gingen in den Keller und öffneten vier Kellerabteile gewaltsam, ohne etwas zu entwenden. Die Polizei grenzte den Tatzeitraum auf Donnerstag, 16:00 Uhr, bis Samstag, 16:15 Uhr, ein. Sachdienliche Hinweise hierzu nehmen die Polizeireviere Karlsruhe-West (0721/666-3611) und Karlsruhe-Oststadt (0721/666-3211) entgegen.

David Meininger, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe