Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

27.12.2018 – 12:20

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Polizei erteilt Platzverweise nach Körperverletzungsdelikt

Pforzheim (ots)

Da die Maßnahmen der Polizeistreifen bei der Aufnahme eines Körperverletzungsdelikts am Sonntagabend in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim von mehreren herumstehenden Personen immer wieder gestört wurden, wurden Platzverweise ausgesprochen. Zuvor war ein 34 Jahre alter Mann unter anderem mit einem Pfefferspray angegangen und dabei leicht verletzt worden.

Der Geschädigte wurde nach derzeitigem Sachstand gegen 17.20 Uhr von einem 26-jährigen Tatverdächtigen nach einem Streit an der Bushaltestelle am Benckiserpark angegriffen. Auch durch einen Sprühstoß, vermutlich aus einer Reizgasspraydose, wurde er im Gesicht leicht verletzt, musste aber zunächst nicht ärztlich behandelt werden. Der Beschuldigte konnte vor Eintreffen der Polizei flüchten. Die Ermittlungen führten aber schnell zu dem 26 Jahre alten Mann. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme mischten sich immer mehr Personen aus dem familiären Umfeld der Beteiligten in die Maßnahmen ein, weshalb die Polizeibeamten mehrere Platzverweise aussprechen mussten. Die genauen Hintergründe zum Tatgeschehen konnten aufgrund von Sprach- und Verständigungsschwierigkeiten zunächst nicht geklärt werden.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung