Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

18.12.2018 – 13:37

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Kind bei Unfall leicht verletzt

Karlsruhe (ots)

Leichte Verletzungen erlitt am Montagabend ein 3-jähriges Kind, als es bei Grünlicht die Straße überquerte und dabei von einem Pkw erfasst wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 57-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 16 Uhr die Rüppurrer Straße in Richtung Süden. Kurz vor der Straßenbahnhaltestelle "Werderstraße" übersah er offenbar das Rotlicht der dortigen Ampeln. In der Folge touchierte er mit seinem Auto einen 3-jährigen Jungen, der gerade bei Grünlicht mit seinem Laufrad die Straße an der Fußgängerfurt überquerte. Durch die Kollision und den nachfolgenden Sturz erlitt das Kind leichte Verletzungen. Die dem Jungen nachfolgende, hochschwangere Mutter wurde nicht verletzt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten das Kind zunächst vor Ort und brachten es anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe