Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

27.11.2018 – 13:56

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Drei Jugendliche versuchen zig Artikel aus Kaufhaus zu entwenden

Karlsruhe (ots)

Am Montagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, begaben sich drei weibliche Jugendliche im Alter von 16 und zweimal 17 Jahren offenbar mit dem Vorsatz in ein Karlsruher Kaufhaus, um sich an den Waren zu bereichern. Bei der Festnahme machten sich die Jugendlichen über das eingesetzte Sicherheitspersonal, sowie die Polizei lustig. Die drei Mädchen nahmen insgesamt knapp 50 verschiedene Artikel an sich und verließen ohne zu bezahlen das Kaufhaus. Da sich die 16-Jährige nicht durchsuchen lassen wollte, musste sie zur Durchsuchung von der Polizei festgehalten werden. Die Eltern der drei rumänischen Beschuldigten wurden über die Diebestour der Kinder in Kenntnis gesetzt.

Sebastian Kreuter, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: sebastian.kreuter@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell