Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

13.08.2018 – 14:39

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Auseinandersetzung am Karlsruher Europaplatz

Karlsruhe (ots)

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten kam es in der Nacht auf Sonntag am Karlsruher Europaplatz, bei der eine Person verletzt wurde. Offenbar ging es bei dem handfesten Streit um eine mitgeführte Tasche.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich der 31-jährige Geschädigte gegen 02:00 Uhr am Europaplatz vor einem dortigen Schnellimbiss, als er von fünf Männern umringt und angegriffen wurde. Dabei wurde ihm offenbar auch seine Umhängetasche entrissen. Der 31-Jährige setzte sich jedoch vehement zur Wehr und bekam seinerseits die Tasche eines Angreifers in die Hände. Im weiteren Verlauf wurden die beiden Taschen gegenseitig zurückgegeben und die Angreifer flüchteten schließlich in Richtung Hirschhof, sodass letztlich nichts abhandenkam. Der 31-Jährige jedoch erlitt mehrere leichte Verletzungen und musste von einer Rettungswagenbesatzung versorgt werden.

Die fünf Angreifer wurden vom Geschädigten als dunkelhäutig und mit schwarzen Haaren beschrieben. Zwei von ihnen hatten etwa 10 cm lange Haare. Alle waren mit schwarzen oder weißen T-Shirts sowie mit normalen Jeans bekleidet.

Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe