PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

13.08.2018 – 13:35

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

PforzheimPforzheim (ots)

Aufgrund des plötzlichen Wendemanövers eines unbekannten Fahrzeugführers kam es am späten Freitagabend in Pforzheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Motorradfahrer leichte Verletzungen zuzog und Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand. Da der Verursacher vom Unfallort flüchtete, sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 23-jährige Fahrerin eines Audis kurz vor 23:00 Uhr die Luisenstraße stadtauswärts. In gleicher Richtung folgte hinter ihr ein 54-jähriger Motorradfahrer. Auf Höhe der Wimpfener Straße fuhr unvermittelt ein schwarzer Audi vom rechten Fahrbahnrand an und wendete sofort. Die 23-Jährige musste eine Vollbremsung machen, um einen Zusammenstoß mit dem wendenden Fahrzeug zu vermeiden. Der nachfolgende Motorradfahrer musste hierdurch ebenfalls scharf abbremsen, kam dabei jedoch zu Fall und rutschte gegen den Audi der 23-Jährigen. Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt jedoch unvermindert fort und flüchtete in Richtung Stadtmitte.

Durch seinen Sturz erlitt der 54-jährige Motorradfahrer leichte Verletzungen, an seinem Motorrad sowie am Audi der 23-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zu einer Berührung mit dem flüchtigen Fahrzeug kam es nicht.

Anhand der Angaben der Beteiligten ist lediglich bekannt, dass es sich bei dem gesuchten Fahrzeug um einen schwarzen Audi, eventuell A3, gehandelt haben soll.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231/186-4100 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe