Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-ME: Kollision mit Leichtkraftrad - Kind schwer verletzt - Heiligenhaus - 1905144

Mettmann (ots) - Am Donnerstagabend des 23.05.2019, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kurt-Schumacher-Straße 12 ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

18.04.2018 – 15:56

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe/BrettenBruchsal - Gewinnübergabe anlässlich des Malwettbewerbes zum Fahrradjubiläum 2017 am 20. April

Karlsruhe (ots)

Am Freitag, dem 20. April werden in den Räumlichkeiten der Jugendverkehrsschule Karlsruhe am Engländerplatz in der Willy-Andreas-Allee 9 um 15 Uhr vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums Karlsruhe und Vertretern der Verkehrswachten Bruchsal-Bretten sowie des Stadt- und Landkreises Karlsruhe die Preise aus dem Kindermalwettbewerb des letzten Jahres zum Fahrradjubiläum übergeben.

Sechs junge Schülerinnen und Schüler aus Bretten und dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe können sich über attraktive Preise aus dem landesweiten Malwettbewerb des Innenministeriums Baden-Württemberg, "Gib Acht im Verkehr" sowie der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg e.V. freuen.

Teilnahmeberechtigt für den landesweiten Malwettbewerb war jedes Kind, das 2017 eine der Jugendverkehrsschulen besucht hatte. Bis zum Einsendeschluss hatten etwa 750 Kinder ihre Bilder an "Gib Acht im Verkehr" in Tübingen geschickt. Dort sind für jedes der zwölf regionalen Polizeipräsidien 10 Preisträger ausgelost worden, denen jeweils im Rahmen eines Pressetermins ihre Gewinne übergeben werden. Die vier Gewinner aus dem ebenfalls zum Polizeipräsidium Karlsruhe gehörenden Enzkreis, Mühlacker und der Stadt Pforzheim sind ihre Gewinne bereits überreicht worden.

Medienvertreter sind hierzu recht herzlich eingeladen! Für eine Anmeldung per Mail unter karlsruhe.pp.praevention@polizei.bwl.de oder telefonisch unter 0721-666 1201 wären wir dankbar.

Juergen Rapp, Referat Prävention

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe