PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

26.07.2021 – 13:34

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.07.2021 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

A81/ Großrinderfeld: Unterwegs mit gefälschtem Ausweis

Sich ganz einfach zwei Jahre jünger gemacht, hat sich ein eigentlich 31-jähriger Mann, der am Freitagnachmittag als Passagier eines Fernreisebusses auf der A81 bei Großrinderfeld kontrolliert wurde. Bei der Überprüfung seiner Personalien zeigte der Mann einen griechischen Ausweis vor. Da den Polizisten Fälschungsmerkmale an dem Dokument auffielen, musste der Kontrollierte die Beamten auf eine Polizeidienststelle begleiten. Dort kam heraus, dass es sich bei dem Mann nicht um einen 29-Jährigen Griechen, sondern um einen 31 Jahre alten Iraker handelte. Die Hintergründe, warum der Mann mit gefälschten Papieren unterwegs war, sind Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Boxberg: Krad-Fahrer bei Unfall verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde ein Jugendlicher nach einem Unfall am Samstagabend in Boxberg in ein Krankenhaus gebracht. Der 16-Jährige fuhr gegen 21.45 Uhr mit seinem Krad auf der Rudolf-Diesel-Straße. Vermutlich aufgrund des Starkregens und einer nicht an die Witterungsverhältnisse angepassten Geschwindigkeit, verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Gefährt, schleuderte in den Grünstreifen und stürzte schließlich. Rettungskräfte kümmerten sich um den Schwerverletzten. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Bad Mergentheim: Verkehrsschild von Kreisverkehr gestohlen

Ein blaues Verkehrsschild mit weißem Richtungspfeil wurde von einem Kreisverkehr in Bad Mergentheim gestohlen. Gegen 2 Uhr in der Nacht auf Samstag bemerkte eine Polizeistreife das fehlende Schild. Unbekannte hatten es mitsamt seiner Bodenverankerung von einer Verkehrsinsel vor dem Kreisverkehr in der Boxberger Straße gerissen. Ein Verkehrsunfall konnte ausgeschlossen werden. Da das Verkehrszeichen bislang nicht aufgefunden werden konnte, bittet die Polizei Zeugen, die Angaben zu den Dieben oder dem Verbleib des Schildes machen können, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn