Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

04.12.2019 – 15:38

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.12.2019 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Walldürn: Unfall gebaut und abgehauen

Rund 1.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis einer Unfallflucht in der Nacht von Freitag auf Samstag. Eine 25-Jährige hatte ihren roten 1er BMW in der Zeit von Freitag, 22 Uhr bis Samstag, 9 Uhr in der Wettersdorfer Straße in Walldürn abgestellt. Als die junge Frau am Morgen zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, fand sie Beschädigungen an ihrem Wagen vor, allerdings keine Nachricht des Unfallverursachers. Der hatte sich stattdessen einfach von der Unfallstelle entfernt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Fahrer oder Fahrzeug geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Nummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell