Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

26.03.2019 – 10:14

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.03.2019 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Forchtenberg: Fahrrad gestohlen - Zeugin beobachtet mutmaßliche Täter

Am Montag zeigte eine Frau bei der Polizei an, dass das Fahrrad ihrer Tochter gestohlen wurde. Das Damenrad der Marke KTM war am Freitag mit einem Schloss vor dem Evangelischen Gemeindehaus in der Forchtenberger Krichgasse angeschlossen, als es gestohlen wurde. Eine Zeugin meldete kurze Zeit später, dass sie gegen Mitternacht in der Nacht von Samstag auf Sonntag wegen Lärm vor ihrem Haus aufgewacht ist. Als sie nachschaute, konnte sie mehrere Jugendliche sehen, die den Kreuzweg hoch zu Ruine rannten und ein Fahrrad zurückließen.Später stellte sich heraus, dass es das gestohlene Fahrrad war. Nun hofft die Polizei auf Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Jugendlichen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Fahrrad unterwegs waren, geben können. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 07940 8294 beim Polizeiposten Niedernhall melden.

Öhringen: Auf Pausenhof gewütet

Mehrere hundert Euro Sachschaden richteten Unbekannte zwischen Donnerstag, 16 Uhr, und Montag, 7.45 Uhr, auf dem Pausenhof einer Schule in der Öhringer Schillerstraße an. Die Täter beschädigten eine mit Sandsteinplatten verkleidete Sitzgelegenheit und rissen dabei teiweiwese komplette Platten ab. Zeugen, denen im genannten Tatzeitraum Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 15
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn