Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

19.03.2019 – 14:12

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn - Zweigstelle Schwäbisch Hall - und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.03.2019

Heilbronn (ots)

Hohenlohekreis

Künzelsau: Dealer festgenommen

Nach umfangreichen Ermittlungen haben Künzelsauer Drogenfahnder am vergangenen Donnerstag einen mutmaßlichen Dealer festgenommen.

Im Vorfeld hatte sich der Verdacht erhärtet, dass der 26 Jahre alte Asylbewerber mit Drogen handelt. Er hatte nach vorangegangenen Erkenntnissen bereits seit längerer Zeit im Bereich eines Künzelsauer Wohnheims in der Würzburger Straße Rauschgift angeboten. Ein Haftbefehl gegen ihn wurde erwirkt und seine Unterkunft durchsucht. Hier konnten außer dem Tatverdächtigen auch zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren angetroffen werden. Diese beiden werden verdächtigt, in die illegalen Drogengeschäfte des Tatverdächtigen verstrickt zu sein. Alle drei wurden zunächst vorläufig festgenommen. Der 26-Jährige wurde am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104 1010
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell