Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

14.05.2019 – 10:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Küssaberg: Unfall in Kurve - zwei leicht verletzte Fahrer und beträchtlicher Sachschaden

Freiburg (ots)

Zwei leicht verletzte Fahrer und zwei völlig demolierte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montagabend auf der Landstraße bei Küssaberg-Bechtersbohl ereignete. Kurz vor 19:30 Uhr kam nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ein 18-jähriger Audi-Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Dieser hatte die L 162 von Bechtersbohl in Richtung der B 34 talwärts befahren und war aus einer Kurve getragen worden. Der Audi kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW, an dem dadurch das linke Hinterrad mitsamt Achse abgerissen wurde. Der BMW kam danach in einer Wiese zum Stillstand. Die beiden Fahrer, den BMW steuerte ein 39 Jahre alter Mann, verletzten sich leicht. Eine Hinzuziehung des Rettungsdienstes war aber nicht erforderlich. Die Autos endeten mit Totalschaden. Am Audi dürfte der Zeitwert bei ca. 10000 liegen, am BMW entstand ein Schaden von rund 80000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell