Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

14.01.2019 – 13:25

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Betrunkener verliert Kontrolle über sein Auto

Freiburg (ots)

Ein alkoholisierter Autofahrer war am Sonntagmorgen auf der B 34 in Waldshut von der Straße abgekommen und gegen eine Straßenlaterne geprallt. Er blieb unverletzt. Gegen 05:20 Uhr war der 46-jährige mit seinem Audi auf der Bundesstraße in westlicher Fahrtrichtung unterwegs, als er kurz nach der Einmündung zu der Straße "Unter der Steigtrotte" die Kontrolle über seinen Wagen verlor und von der Straße geriet. Er zerstörte eine Straßenlaterne, bevor sein Auto schwer demoliert auf einer Grünfläche zum Stehen kam. Eine zufällig vorbeifahrende Besatzung eines Rettungswagens brachte den Verunfallten vorsorglich ins Krankenhaus. Er wurde nicht verletzt. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Alcomatentest gemacht. Dieser ergab 1,6 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Seinen Führerschein übergab der Mann bereitwillig der Polizei. Am Audi entstand Totalschaden. Die Sachschadenshöhe dürfte bei über 7000 Euro liegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg