Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

03.01.2019 – 10:47

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Zell im Wiesental/Fröhnd: Auto kracht in die Leitplanken

Freiburg (ots)

Auf der B317 bei Silbersau geriet am Mittwoch gegen 22.50 Uhr eine 20jährige Opel-Fahrerin ins Schleudern und krachte in die Leitplanken. Die Schutzplanke wurde auf einer Länge von etwa 15 Metern beschädigt. Am Opel entstand vermutlich Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an der Leitplanke liegt bei etwa 10.000 Euro. Die Straßenmeisterei Schönau musste die Gefahrenstelle absichern.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung