Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

17.12.2018 – 13:01

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr: Couragierte Zeugen nehmen betrunkenem Autofahrer den Zündschlüssel ab

Freiburg (ots)

Couragierte Zeugen haben in der Nacht zum Samstag einem betrunkenen Autofahrer kurzerhand den Zündschlüssel abgenommen, nachdem dieser auf seiner Fahrt gegen eine Laterne und Leitplanken gestoßen war. Kurz vor 01:00 Uhr war der Hyundai auf der Strecke von Wallbach in Richtung Wehr aufgefallen, wie dieser mehrfach die Leitplanke touchierte und in Wallbach gegen eine Laterne gefahren war. Als der Wagen in Wehr stoppte, zogen die Zeugen den Zündschlüssel ab und verständigten die Polizei. Der Grund dieser Fahrweise war dann auch schnell klar- der 27 Jahre alte Fahrer war betrunken. Über 2,3 Promille zeigte der Alcomat an. Es folgten eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins. Der entstandene Sachschaden an Laterne und Leitplanken ist noch nicht bekannt, der Schaden am Hyundai dürfte sich auf ca. 8000 Euro belaufen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell