Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Rollerfahrer tödlich verletzt - Vorfahrtsverletzung durch Lkw-Fahrer

Freiburg (ots) - Verstorben ist in einem Krankenhaus ein 76 Jahre alter Mann nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag auf der Kreisstraße zwischen Gersbach und Kürnberg. Der 76-jährige war mit seinem Motorroller dort gegen 13:50 Uhr talwärts in Richtung Kürnberg unterwegs, als ihm von einem Lkw-Fahrer die Vorfahrt genommen wurde. Der 40 Jahre alte Lkw-Fahrer war aus der Kreisstraße von Schweigmatt kommend in die bevorrechtigte K 6352 in Richtung Gersbach eingefahren und hatte den von links kommenden Motorroller übersehen. Der Roller wurde vom Lkw frontal erfasst. Dabei erlitt der Rollerfahrer schwerste Verletzungen. Er wurde umgehend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Dort verstarb er am Freitagmorgen. Der Lkw-Fahrer stand unter Schock und musste vom Rettungsdienst betreut werden. Bis zum Abflug des Helikopters war die Kreisstraße komplett gesperrt, danach erfolgte eine einspurige Verkehrsführung. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 10000 Euro.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: