Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

13.09.2018 – 09:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Friedenweiler-Rötenbach, OT Rötenbach, B 31, Unfallflucht nach Unfall mit insgesamt vier Beteiligten

Freiburg (ots)

Der bislang unbekannter Fahrer eines weißen Kombi fuhr am 12.09.18, gegen 08.20 Uhr, in Richtung Freiburg. An einer Baustelle in Höhe Rötenbach stockte der Verkehr. Dies erkannte der Unfallverursacher zu spät und fuhr auf den vor ihm bereits stehenden Pkw auf. Dieses Fahrzeug wird durch den Aufprall auf ein davor haltendes Motorrad geschoben, welches noch mit dem vor ihm stehenden Pkw zusammen stieß. Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. Ohne sich um den von ihm verursachten Gesamtschaden in Höhe von ca. 6000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Eventuelle Hinweisgeber melden sich bitte beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel.: 07651 9336-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung