Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

28.08.2018 – 10:42

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Streit in Einkaufsmarkt eskaliert - drei Leichtverletzte

Freiburg (ots)

Lörrach: Streit in Einkaufsmarkt eskaliert - drei Leichtverletzte

Ein Einkaufsmarkt in Lörrach war am Montagnachmittag Schauplatz einer heftigen Auseinandersetzung. Dabei wurden drei Beteiligte leicht verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei kam es zwischen einer Verkäuferin und einem 40-jährigen Kunden wegen dessen unverschämten und aggressiven Verhaltens zu einer verbalen Auseinandersetzung. Zwei andere Kunden, die in der Schlange standen, mischten sich ein und ergriffen Partei für die Verkäuferin. Es folgte ein Streitgespräch, das eskalierte. Der 40-Jährige soll einen der Zeugen angegriffen, geschlagen, bedroht und schließlich zu Boden gebracht haben. Im weiteren Verlauf soll der 40-Jährige den hinzueilenden Filialleiter ebenfalls angegangen und einen weiteren Kunden bedroht haben. Die zu Hilfe gerufene Polizei ging dazwischen und trennte die Parteien. Gegen den 40-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung in Gang gesetzt. Zudem erhielt der Beschuldigte einen Platzverweis sowie ein Hausverbot und musste das Areal verlassen.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg