Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

31.03.2018 – 22:20

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Einbrüche in Ladengeschäfte

Emmendingen (ots)

Am Samstagvormittag 31.03.2019 stellte eine Angestellte beim Öffnen des Ladengeschäftes in der Fußgängerzone Theodor-Ludwig-Straße in Emmendingen fest, dass durch eine rückwärtige Fensterscheibe eingebrochen worden war. Nach bisheriger Feststellung wurde Bargeld entwendet, darüber hinaus entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Bei der polizeilichen Aufnahme wurde festgestellt, dass ein weiteres baulich angrenzendes Ladengeschäft ebenfalls heimgesucht wurde, hier gelang es der Täterschaft allerdings nicht durch die zerbrochene Fensterscheibe in das Objekt einzudringen. Aufgrund des Feiertages waren die Geschäfte am Vortag geschlossen, sodass die Tat bereits in der Nacht auf Karfreitag verübt worden sein kann.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt das Polizeirevier Emmendingen unter Telefon 07641/582-0 entgegen.

PPFR/FLZ/vB

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 - 0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung