PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

30.09.2021 – 08:45

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfall, Katze verletzt, Wohnhauseinbruch

Aalen (ots)

Crailsheim: Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Am Mittwochvormittag gegen 10:45 Uhr befuhr eine 26-jährige VW-Fahrerin die Heilbronner Straße in Fahrtrichtung Roßfeld. Dabei erkannte sie zu spät, dass ein vor ihr fahrender 59-jähriger VW-Fahrer verkehrsbedingt abbremste und fuhr auf diesen auf. Hierdurch wurde der VW des 59-Jährigen auf den Gehweg am rechten Fahrbahnrand geschoben. Die 26-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kreßberg: Katze verletzt - Polizei sucht Zeugen

Zwischen Samstag und Sonntag verletzte eine bislang unbekannte Person in Marktlustenau eine Katze mit einem Luftgewehr. Das Projektil konnte aus dem Ohr der Katze entfernt werden. Der Polizeiposten Fichtenau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07962 379 um Hinweise zum bislang unbekannten Täter.

Untermünkheim: Einbruch in Wohnhaus

Am Mittwoch zwischen 10 Uhr und 23 Uhr verschaffte sich ein Dieb Zutritt zu einem Wohnhaus im Holunderweg. Dort entwendete er Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Das Polizeirevier Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen darum, sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0791 4000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen