PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

01.07.2021 – 08:40

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle und Unfallfluchten

Aalen (ots)

Rot am See: Traktor vs. PKW

Gegen 16:30 Uhr am Mittwoch war ein der 58 Jahre alter Fahrer eines Massey-Ferguson-Traktors auf der Ortsdurchfahrt Herbertshausen in Fahrtrichtung Engelhardshausen unterwegs. Kurz vor Ortsende wollte er nach rechts auf einen Hof einfahren, setzte dafür den Blinker jedoch nicht. Um besser in den Hof einfahren zu können, zog der Fahrer mit seinem Traktor auf die Gegenfahrbahn. Eine nachfolgende 38-jährige VW-Fahrerin ging davon aus, dass der Traktor nach links abbiegen würde und wollte auf ihrer Spur rechts an dem Traktor vorbeifahren, als dieser dann nach rechts in Richtung Hofeinfahrt abbog. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand an dem VW ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Am Traktor entstand offenbar kein Schaden.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht I

Zwischen Sonntag, 23:50 Uhr und Mittwoch, 7:45 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ein in der Schwatzbühlgasse geparktes Motorrad der Marke Kawasaki, indem er gegen das Kraftrad fuhr. Dabei entstand Sachschaden von mindestens 250 Euro an dem Zweirad. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Örtlichkeit.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen des Unfalls sich unter Telefon 0791 400 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht II

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 3:40 Uhr befuhr ein 19 Jahre alter Ford-Fahrer die Michaelstraße in Fahrtrichtung Vohensteinweg. Hierbei kam ihm ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in einem großen SUV bzw. Geländewagen entgegne. Der Fahrer des PKW, bei dem es sich vermutlich um einen Jeep handelte, kam seiner Pflicht hinter einem in seiner Fahrtrichtung geparkten PKW zu warten nicht nach. Der 19-jährige Ford-Fahrer musste daher dem Jeep ausweichen und stieß dabei seitlich mit einem geparkten PKW der Marke Daimler zusammen. Dabei entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der unbekannte Fahrer des Jeeps entfernte sich von der Unfallörtlichkeit ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich unter Telefon 0791 400-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht III

Auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Schenkenstraße hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Mittwochabend zwischen 18:30 Uhr und 21:15 Uhr einen dort geparkten Mercedes bei einem bislang unbekannten Fahrmanöver beschädigt. Dabei entstand Sachschaden an dem Mercedes. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt von der Örtlichkeit.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich unter Telefon 0791 400-0 mit Hinweisen auf den Unfallfahrer zu melden.

Satteldorf: Unfall auf Autobahn nach Starkregen

Gegen 17:30 Uhr am Mittwoch war ein 38 Jahre alter BMW-Fahrer auf der Autobahn A6 in Richtung Nürnberg unterwegs. Auf dem Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Crailsheim und der Landesgrenze zu Bayern verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW kam nach rechts von der Straße ab. Dabei beschädigte das Auto auch einen Wildzaun auf etwa 20 Meter. Ein 28 Jahre alter Mitfahrer in dem BMW wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An dem BMW entstand Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen