Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

28.01.2020 – 14:47

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in Ladengeschäft - Versuchter Wohnungseinbruch - Von Straße abgekommen

Aalen (ots)

Rosengarten-Uttenhofen: Versuchter Wohnungseinbruch

Zwischen dem 20.01.2020 und dem 25.01.2020 versuchten bisher unbekannte Diebe in ein Wohnhaus im Birkenweg einzubrechen. Die Einbrecher versuchten an sechs verschiedenen Fenstern Zutritt zum Gebäude zu erlangen, was jedoch nicht gelang. Allerdings hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Zeugenhinweise werden erbeten an den Polizeiposten Gaildorf unter der Telefonnummer 07971 950910.

Crailsheim: Einbruch in Ladengeschäft

Zwischen Sonntagabend, 18 Uhr und Dienstagmorgen, 8 Uhr, wurde in ein Ladengeschäft in der Haller Straße eingebrochen, indem eine Nebeneingangstür aufgehebelt wurde. Anschließend wurden aus dem Verkaufsraum und dem Lager Kosmetika, Glätteeisen, Föne und Haarschneider im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro entwendet. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge sowie auf den Verbleib der entwendeten Gegenstände nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Blaufelden: Von Straße abgekommen

Eine 36-jährige Fahrerin eines VW Caddy befuhr am Dienstag gegen 10.40 Uhr die B 290 von Blaufelden in Richtung Bad Mergentheim. Ca. 150 m nach der Einmündung eines Entsorgungszentrums kam sie in einer langgezogenen Linkskurve bei winterlichen Straßenverhältnissen nach rechts von der Fahrbahn ab und in der Folge abseits der Straße zum Stehen. Beim Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2200 Euro. Die Insassen im Unfallwagen blieben unversehrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen