Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

13.12.2019 – 07:59

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-BAB7: Schneeglätte, Unfälle und Stau

Aalen (ots)

Aalen/Ellwangen: Unfälle auf der BAB7 führen zu starken Beeinträchtigungen

In den Bereichen Aalen-Waldhausen und Ellwangen ereigneten sich auf der BAB 7 am Freitagmorgen aufgrund von Schneeglätte mehrere Verkehrsunfälle, die zu starken Beeinträchtigungen führten. Polizei befindet sich derzeit (Stand 7.45 Uhr) mit sieben Streifenbesatzungen bei den Unfallaufnahmen. Im Bereich Aalen-Waldhausen, Fahrtrichtung Ulm, rutschte vor der Anschlussstelle Oberkochen gegen 6.15 Uhr ein Lkw in den Graben, im gleichen Bereich ereignete sich gegen 6.46 Uhr im Stau ein Folgeunfall mit drei Lkw, die aufeinander auffuhren.

Gegen 6.40 Uhr kam zwei Pkw im Bereich Ellwangen, Fahrtrichtung Ulm von der Fahrbahn ab und stießen gegen die Mittelleitplanke bzw. fuhren in den Graben. In der Gegenrichtung überschlug sich ein Sprinter und kam abseits der Fahrbahn zum Liegen.

Die Unfälle verliefen meist glimpflich, meistens entstand lediglich Sachschaden. Die Bergungsmaßnahmen und Beeinträchtigungen dauern auf unbestimmte Zeit an.

Derzeit herrscht Glätte auf der kompletten BAB7 im Zuständigkeitsbereich des PP Aalen von Oberkochen bis zum Autobahnkreuz Feuchtwangen. An den Unfallstellen sowie Baustellenbereichen bildeten sich Stauungen von mehreren Kilometern Länge.

Autofahrer werden gebeten Rettungsgassen zu bilden, damit Polizei, Rettungskräfte und Streudienste passieren können!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen