Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

05.10.2019 – 08:55

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Kreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle, Unfallfluchten

Aalen (ots)

Gaildorf: Parkplatzrempler

Am Freitag, gegen 10:30 Uhr, parkte die 79 Jahre alte Lenkerin eines Mercedes auf dem Rewe-Parkplatz in der Gartenstraße rückwärts aus und stieß hierbei gegen einen hinter ihr stehenden Volvo. Der hierbei entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Freitag, in der Zeit zwischen 15:10 und 15:30 Uhr, beim Ein- oder Ausparken einen schwarzen BMW X3, welcher zur Unfallzeit auf dem Parkplatz Kaufland / HEM nahe des Haupteingangs geparkt war. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am BMW wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/4000, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können, sich zu melden.

Schwäbisch Hall: Gleichzeitig ausgeparkt und zusammengestoßen

Auf dem Parkplatz des Aldi in der Daimlerstraße, parkten am Freitag, gegen 14:20 Uhr, zwei Fahrzeuglenker gleichzeitig aus gegenüberliegenden Parkflächen aus. Hierbei stieß die 69 Jahre alte Lenkerin eines Citroens gegen einen Mercedes, welcher bereits stand. Der entstandene Schaden wird mit 2.000 Euro beziffert.

Untermünkheim: Auffahrunfall - eine Leichtverletzte

Aus Unachtsamkeit fuhr eine 20 Jahre alte Lenkerin eines Citroens am Freitag, gegen 13:00 Uhr, auf der B 19 / Kreuzung Übrigshäuser Straße auf den verkehrsbedingt vor ihr stehenden Audi einer 47jährigen Fahrerin auf. Bei dem Unfall verletzte sich die Verursacherin leicht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 6.000 Euro.

Rosengarten: Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Ein 22 Jahre alt VW-Lenkerin befuhr am Freitag, gegen 20:10 Uhr, die B 19 von Schwäbisch Hall in Richtung Uttenhofen. Hierbei fuhr sie kurz vor Ortsbeging von Uttenhofen auf den vor ihr fahrenden Pkw eines 68jährigen Lenkers auf, welcher seinerseits zuvor eine Vollbremsung einleiten musste, da in der Fahrzeugkolonne ein Lkw ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen, unerwartet nach rechts in eine Parkbucht abbog. Sowohl die VW-Fahrerin, als auch der Opel-Lenker und seine 65jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 5.000 Euro.

Crailsheim: Unfallflüchtiger nach Zeugenhinweisen ermittelt

Am Samstag, gegen 03:40 Uhr, parkte der zunächst unbekannte Lenker eines Opel Corsa auf dem Parkplatz der Diskothek P1 in der Hofäckerstraße rückwärts aus und prallte gegen einen geparkten Alfa Romeo. Obwohl an diesem ein Schaden in Höhe von ca. 1.200 Euro entstanden war, entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, die das Geschehen beobachtet hatten, alarmierten die Polizei, die daraufhin einen 43 Jahre alten Mann als Verursacher ermitteln konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
- PvD -
Telefon: +49 (0)7151 950-499
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen