Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

29.03.2019 – 13:57

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Pkw-Diebstahl und Unfälle

Aalen (ots)

Aalen: Unfall beim Einparken

Beim Einparken streifte eine 21-Jährige mit ihrem BMW am Freitagmorgen gegen 8 Uhr in einem Parkhaus in der Caroline-Fürgang-Straße einen geparkten Ford KA, wodurch ein Schaden von ca. 3000 Euro entstanden ist.

Aalen: Vorfahrt missachtet

Auf der Ulmer Straße missachtete ein 48-jähriger Audi-Lenker am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr beim Einfahren in den Kreisverkehr auf der Ostrampe der Hochbrücke die Vorfahrt eines darin fahrenden 63-jährigen Roller-Lenkers. Durch die Kollision stürzte dieser und verletzte sich leicht. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.

Neresheim: Parkplatzrempler

Auf einem Kundenparkplatz in der Heidenheimer Straße beschädigte eine ausparkende 33-jährige Skoda-Lenkerin gegen 8 Uhr einen geparkten Pkw Audi. Dadurch entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro.

Ellwangen: Auffahrunfall

Am Freitagmorgen ereignete sich gegen 7.20 Uhr auf der B 290 ein Auffahrunfall. Ein 22-Jähriger war mit seinem Audi zwischen Spitalhof und Pfeffermühle aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden 32-jährigen BMW-Lenker aufgefahren. 8000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl von Pkw - Polizei sucht Zeugen

Am Freitag wurde zwischen 6.30 Uhr und 10.15 Uhr ein grauer Pkw Audi A4 Avant mit dem amtlichen Kennzeichen AA-St 1579 entwendet. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt verschlossen in der Uferstraße abgestellt. Der Wert des 12 Jahre alten Fahrzeuges wird auf ca. 7500 Euro beziffert. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Unfall aus Unachtsamkeit

Beim Ausfahren aus einem Parkhaus übersah eine 72-jährige VW-Lenkerin am Freitagvormittag gegen 9.50 Uhr eine auf der Remsstraße fahrende 32-jährige VW-Lenkerin. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Heubach: Unachtsam ausgestiegen

Unachtsam öffnete ein 51-jähriger Mercedes-Lenker am Freitagmittag gegen 12.10 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße Am Flugplatz seine Fahrertüre. Dabei kam es zur Berührung mit dem Mazda eines 80-Jährigen, der zeitgleich links neben ihm in die freie Parklücke einfuhr. Ca. 1500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Schwäbisch Gmünd: Audi übersehen

Am Freitagmorgen fuhr ein 66-jähriger Lkw-Lenker gegen 7 Uhr in den fließenden Verkehr der Straße Bänglesäcker ein. Dabei übersah er den Pkw eines Audi-Lenkers, sodass es zur Kollision kam. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3500 Euro beziffert .

Iggingen: Unfall verursacht

Als ein 39-jähriger Fahrzeuglenker am Freitagmorgen gegen 6.35 Uhr von der Bahnhofstraße nach links in die L 1157 einbiegen wollte, übersah er eine Fahrzeuglenkerin, welche ihrerseits gerade nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Da bei dem Unfallverursacher der Verdacht bestand, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand, musste er sich eine Blutentnahme unterziehen.

Lorch: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde am Mittwoch ein weißer VW Tiguan beim Vorbeifahren gestreift, der zwischen 8 Uhr und 12.30 Uhr am Fahrbahnrand des Friedrich-Schweigardt-Wegs abgestellt war. Der Unfallverursacher, der einen Schaden von ca. 1500 Euro hinterließ, flüchtete. Hinweise auf ihn bitte an den Polizeiposten Lorch, Tel. 07172/7315.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell