Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

04.03.2019 – 11:46

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schorndorf: Nach Kneipenbesuch ausgeraubt

Schorndorf: (ots)

Nach einem Gaststättenbesuch wurde am Sonntagmorgen gegen 4.40 Uhr ein 36-Jähriger auf dem Nachhauseweg in einem Hinterhof in der Grabenstraße durch einen Unbekannten zu Boden gerissen. Der Täter entnahm aus dessen Geldbörse einen kleineren Bargeldbetrag und flüchtete mit einem Fahrrad mit auffällig kleinen Rädern. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: Er war etwa 1,80m groß, circa 35-40 Jahre alt, unrasiert, hatte einen dunkleren Teint und sprach deutsch. Bekleidet war er mit einer roten Schildmütze, dunkler Daunenjacke und dunkler Hose. Auffällig war ein Pflaster am Hals. Hinweise auf den unbekannten Räuber nimmt die Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen