Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

04.03.2019 – 08:48

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Autos beschädigt - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Oppenweiler: Unfallflucht

Ein unbekannter Autofahrer streifte zwischen Freitagnachmittag und Samstagmittag beim Vorbeifahren einen in der Friedenstraße geparkten Pkw Opel Corsa. An dem Auto wurde Kotflügel als auch die Motorhaube geschrammt. Hinweise auf den geflüchteten Autofahrer, der ca. 500 Euro Schaden hinterließ, nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Fellbach: In Schaufenster gefahren

Ein 45-jähriger Audi-Fahrer wollte am Sonntagabend in der Waiblinger Straße am rechten Fahrbahnrand einparken. Hierbei verwechselte er an seinem Automatikfahrzeug die Bremse und Gaspedal. Das Auto beschleunigte und steuerte auf ein geparktes Auto zu, weshalb der Autofahrer nach rechts auswich und in eine Schaufensterscheibe eines Autohauses fuhr. Es entstand dabei Sachschaden in Höhe von ca. mehreren tausend Euro.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

Ein 31-jähriger Seat-Fahrer verließ am Sonntag gegen 18.45 Uhr an der Anschlussstelle Fellbach Süd die B14. Als er auf die Rommelshausener Straße einbiegen wollte, übersah er einen Mercedes, der in Richtung Rommelshausen gefahren ist. Der 54-jährige Autofahrer konnte dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Seat zusammen. Es entstand dabei Sachschaden in Höhe von ca. 25000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt. Die beiden Autofahrer hatten Glück und blieben unverletzt.

Schorndorf: Unfug

Drei Personen begaben sich am Samstag gegen 3.30 Uhr auf ein Tankstellengelände in der Gmünder Straße und entwendeten von dort einen Einkaufswagen und drei Feuerlöscher. Die Gegenstände wurden später unweit der Tankstelle bei einem Fußweg wieder aufgefunden. Die Feuerlöscher waren alle leergesprüht. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Winterbach: Vorfahrt missachtet

Ein 61-jähriger befuhr am Sonntag gegen 11.40 Uhr die K 1865 von Manolzweiler in Richtung Goldboden. An der dortigen Kreuzung hielt er zunächst an und übersah beim Queren einen in Richtung Winterbach fahrenden Pkw Smart. Bei dem Zusammenstoß blieb der Unfallverursacher als auch die 67-jährige Smart-Fahrerin unverletzt. Der Schaden an den Autos wurde auf 10000 Euro beziffert.

Waiblingen: Unfallflucht

Am Samstag zwischen 14:20 Uhr und 17:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf einem Parkplatz in der Schorndorfer Straße geparkten Opel Meriva. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Die Polizei Waiblingen bittet um Hinweise unter Telefon 07151 950-422.

Plüderhausen: Autos zerkratzt

In der Bahnhofstraße wurde zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen ein geparkter Pkw BMW mutwillig beschädigt. Ein Unbekannter zerkratzte die Lackierung der Beifahrerseite und zerstach alle vier Reifen. Ein weiteres Auto wurde in der Jakob-Schüle-Straße in derselben Nacht beschädigt. An diesem Fahrzeug wurden ebenfalls alle Reifen zerstochen und die Lackierung ringsum zerkratzt. Die Schäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Schorndorf, Tel. 07181/2040.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell