Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

07.01.2019 – 14:45

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Jagdwilderei, Glättunfall, beschädigtes Bushäuschen

Aalen (ots)

Abtsgmünd: Jagdwilderei

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag schoss ein Unbekannter im Bereich Baugebiet Wasserstube und Waldrand Wöllsteiner Holz unberechtigt ein Reh. Zwei Jungjäger hatten zwischen 23 und 24 Uhr einen Schuss gehört, der dem unbekannten Wilderer zuzuordnen ist. Der Jagdpächter stellte später an der Anfütterungsstelle entsprechende Blutspuren fest. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Neresheim: Unfall bei Glätte

Mit einigen Prellungen musste eine 23-Jährige Pkw-Lenkerin nach einem Unfall am Montagvormittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die junge Frau befuhr gegen 9 Uhr mit ihrem Seat die K3299 von Dorfmerkingen kommend in Richtung Unterriffingen. Dabei kam sie im Bereich eines Waldstücks von der glatten Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Fahrzeug schließlich gegen zwei Bäume. Am Seat entstand Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 4300 Euro beziffert.

Schwäbisch Gmünd: Fahrzeug übersehen

Auf rund 3000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen gegen 6.10 Uhr entstand. In der Weilerstraße, auf Höhe des Ottilienweges wendete ein 44-Jähriger seinen Pkw Renault. Dabei übersah er den vorbeifahrenden Pkw Mercedes Benz einer 59-Jährigen und streifte diesen.

Lorch: Scheibe von Bushäuschen beschädigt

Zwischen Freitag und Montag wurde eine Scheibe eines Bushäuschens in der Straße Auf dem Schäfersfeld mit einem Gegenstand beschädigt, sodass diese komplett splitterte. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Loch unter Telefon 07172/7315 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen