Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

30.10.2018 – 02:59

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis
Backnang: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Aalen (ots)

Backnang: Pkw fuhr auf landwirtschaftliches Gespann auf - zwei Leichtverletzte

Am Montag, gegen 21.20 Uhr, befuhr ein 63-Jähriger mit seinem VW-Tiguan die B 14 von Stuttgart kommend in Richtung Oppenweiler. Kurz vor Beginn des mehrspurigen Bereiches, Höhe Wasserturm, fuhr er aus bislang unbekannten Gründen von hinten auf den in gleiche Richtung fahrenden Deutz-Traktor mit Anhänger eines 38-Jährigen auf. Bei dem Aufprall wurde das Gespann nach vorne geschoben und der Traktor stürzte auf die rechte Fahrzeugseite. Der Pkw wurde um die eigene Achse gedreht und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Die Fahrzeuglenker erlitten hierbei leichte Verletzungen und kamen zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten anschließend abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf 12.500,- Euro geschätzt. Die B14 musste für die Unfallaufnahme sowie Räumungsarbeiten bis 22.15 Uhr voll gesperrt werden. Anschließend war sie einspurig befahrbar und konnte gegen 0.15 Uhr wieder komplett freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell