Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

24.10.2018 – 10:06

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbrüche - Rad gestohlen - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Allmersbach im Tal: Unvorsichtig auf Straße eingefahren

6000 Euro ist die Schadenssumme eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 16 Uhr eignete. Eine 43-jährige Fahrerin eines Ford Galaxy fuhr von einem Grundstück über einen Bordstein auf die Backnanger Straße ein und stieß dabei mit einem vorbeifahrenden und vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Kleinlasters zusammen. Die Insassen blieben hierbei unverletzt.

Backnang: Beim Einbruch gestört

Ein Einbrecher hebelte am Dienstagabend im Dornbirner Weg an einem Wohnhaus die Terrassentür auf und drang in das Wohnhaus ein, in dem er offensichtlich einige Zimmer durchsuchte. Vermutlich wurde der Eindringling von einer Bewohnerin gestört, die gegen 20.30 Uhr nach Hause gekommen war. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde aus dem Haus nichts entwendet. Die örtliche Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun zur Klärung der Tat um Hinweise. Insbesondere ist auch zu vermuten, dass die Ganoven die Tatörtlichkeit zuvor ausbaldowerten und könnte dabei Anwohnern aufgefallen sein. Hinweise werden unter Tel. 07191/9090 entgegengenommen.

Auenwald: Streitigkeiten im Asylbewerberheim eskaliert

Am Dienstagnachmittag musste die Polizei wegen Streitigkeiten in ein Asylbewerberwohnheim in der Dorfstraße einschreiten. Dort gerieten zwei Familien in Streit. Anlass war wohl, dass ein 27-jähriger Bewohner durch laute Musik eine benachbarte Familie fortlaufend provozierte. Es kam zum Streit, der in Handgreiflichkeiten endete. Letztlich wurden vier Bewohner leicht verletzt, die vom alarmierten Rettungsdienst versorgt wurden. Ein Beteiligter, der offenbar nicht im Haus lebt, erhielt von Mitarbeitern der Kommune einen Platzverweis. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Fellbach: Unfallflucht

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte zwischen Montagvormittag und Dienstagabend in der Uhlandstraße einen geparkten Pkw Skoda. Es ist anzunehmen, dass der Verursacher beim Vorbeifahren wegen eines entgegengekommenen Autos auswich und dabei das geparkte Auto streifte. Der Unfallflüchtige hinterließ 500 Euro Sachschaden. Hinweise auf den Geflüchteten nimmt die Polizei in Schmiden unter Tel. 0711/9519130 entgegen.

Fellbach: Wohnungseinbruch

In der Uhlandstraße wurde am Dienstagnachmittag in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen. Die Diebe stiegen zwischen 16.15 Uhr und 18 Uhr vermutlich über ein gekipptes Fenster ein und entwendeten aus der Wohnung Bargeld und Schmuck. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Schmiden unter Tel. 0711/9519130 entgegen.

Rudersberg: Auto überschlug sich

Ein 27-jähriger Mazda-Lenker befuhr am Dienstag gegen 21.20 Uhr die Backnanger Straße. Er war dabei unaufmerksam und streifte ein geparktes Auto. Sein Auto geriet anschließend außer Kontrolle und überschlug sich. Der 27-Jährige blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5500 Euro.

Schorndorf: Fahrrad gestohlen

Ein im ´Treppenhaus bei einer Tanzschule in der Vorstadtstraße abgestelltes und mit einer Kette gegen Diebstahl gesichertes Fahrrad wurde am Montagabend zwischen 16.30 Uhr und 23 Uhr entwendet. Es handelte sich um ein neuwertiges schwarz-rotes Mountainbike der Marke Bulls. Wer Hinweise zum Diebstahl oder Verbleib des Rades machen kann, sollte sich bitte bei der Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 melden.

Schwaikheim: Unfall beim Vorbeifahren

Ein 36-Jähriger streifte am Dienstagmittag in der Brückenstraße beim Vorbeifahren mit seinem Mercedes einen geparkten BMW. Dabei entstanden gegen 12 Uhr mehrere tausend Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell