Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

17.10.2018 – 15:28

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Folgemeldung zum tödlichen Verkehrsunfall zwischen Iggingen und Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd (ots)

Bezüglich des gestrigen Verkehrsunfalls auf der B 29 zwischen Iggingen und Schwäbisch Gmünd gehen die Ermittlungsbehörden derzeit davon aus, dass der Fahrer des BMW den tödlichen Unfall und den Frontalzusammenstoß mit dem LKW absichtlich selbst herbeigeführt hat. Der verstorbene Fahrer des PKW ist bislang noch nicht eindeutig identifiziert. Die Identifizierung ist sehr aufwändig. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Polizei dauern noch an.

Rückfragen bitte an:


Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen