Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Einbruch, Diebstahl, Hakenkreuze geschmiert, Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots) - Aalen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Beim Wechsel vom linken auf den rechen Fahrstreifen der Burgstallstraße stieß am Montagabend ein vom Burgstallkreisel kommender 23-jähriger VW-Fahrer gegen 18.15 Uhr mit einem neben ihm fahrenden BMW zusammen. Der Sachschaden wurde auf ca. 5500 Euro geschätzt.

Aalen: Dieseldiebstahl

An einem roten Pkw Renault Megane wurde der Tank aufgebrochen und ca. 50 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet. Der Pkw stand zwischen Freitag und Montag in der Stuttgarter Straße.

Abtsgmünd: Einbruch in Verkaufsräume

Vermutlich über einen Zugang an der Rückseite eines Gebäudes in der Dewanger Straße gelangten Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Montagvormittag in die dortigen Verkaufsräume. Dort fanden sie Bargeld, das sie entwenden. Der Polizeiposten Abtsgmünd bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07366/96660.

Aalen: Diebstahl aus Pkw

Aus einem wohl unverschlossen in der Wilhelm-Merz-Straße geparkten Pkw Dacia wurden am Montag, zwischen 12 Uhr und 13.45 Uhr neue Herren- und Damenoberbekleidung im Wert von ca. 90 Euro entwendet.

Neresheim: Vorfahrt missachtet

Im Einmündungsbereich der Kreisstraße 3302 in die Kreisstraße 3301 missachtete ein 44-jähriger Opel-Fahrer am Montagvormittag Vorfahrt einer 33-jährigen Opel-Fahrerin, die gegen 10 Uhr die Vorfahrtsstraße befuhr. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wurde auf rund 17 000 Euro geschätzt.

Ellwangen: Aufgefahren auf der Autobahn

Bei einem Auffahrunfall auf der BAB7 am Montagmittag entstand an den zwei unfallbeteiligten Pkw ein Schaden von zusammen rund 10 000 Euro. Beide Fahrzeuge waren in Richtung Süden unterwegs, als ein 23-jähriger Pkw-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen auf den vor ihm langsamer werdenden Vordermann auffuhr.

Ellwangen: Bremse bremst Pkw

Rund 3000 Euro Sachschaden entstand am frühen Montagmorgen an einem Pkw Audi, als dessen 50-jähriger Fahrer gegen 2.30 Uhr über ein Hindernis auf der Bundesstraße 290 fuhr. Wie die Polizei anschließend feststellte, hatte ein Lkw zwischen Saverwang und Ellwangen eine Bremsscheibe verloren.

Ellwangen: Unfallflucht

Einen Schaden von rund 1000 Euro ließ ein unbekannter Fahrzeuglenker am Montagnachmittag an einem in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße geparkten Smart zurück. Der Unfall ereignete sich als er beim Ein- oder Ausparken gegen 16.30 Uhr.

Ellwangen: Hakenkreuze geschmiert

Am Montagnachmittag wurde bei der Polizei angezeigt, dass in der Friedhofstraße, im Bereich der dortigen Treppen, mit schwarzer Farbe zwei Hakenkreuze aufgesprüht wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet dazu unter Telefon 07961/9300 weitere Hinweise.

Ellwangen: Parkplatzrempler - Polizei sucht Zeugen

Zwischen Freitagmorgen und Samstagnachmittag wurde auf einem Parkplatz in der Siemensstraße ein geparkter Mercedes Benz durch einen unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Ellwangen, Telefon 07961/9300.

Bopfingen: Unfall beim Abbiegen

Beim rechts Abbiegen von der Lindenstraße in die Alte Kirchheimer Straße streifte ein 20-jähriger Audi-Fahrer am Montagnachmittag den Pkw Toyota eines 58-jährigen Fahrers, der gegen 14.15 Uhr im Einmündungsbereich verkehrsbedingt anhalten musste. Auf etwa 3500 Euro wurde hier der Schaden geschätzt.

Schwäbisch Gmünd: Pkw zerkratzt

Einen Schaden von ca. 800 Euro verursachten Unbekannte, als sie zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag einen VW Passat an der Beifahrertüre zerkratzten. Der Pkw stand zur Tatzeit in einer Hofeinfahrt in der Eduard-Forster-Straße abgestellt war. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07171/3580.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: